Mitten im Niederdorf, an einer der quirligsten Ecke Zürichs, befindet sich das jüngste Mitglied der Akt-Familie. Wie seine Geschwister frönt auch dieser Akt dem Echten, dem Simplen, dem Geerdeten und hält gleichzeitig die Fahne der Gastfreundschaft hoch: Akt ist Akt, bleibt Akt und bleibt vor allem sich selbst – ein Stück Zürcher Gastrokultur, das sich nicht anbiedern muss um sympathisch zu sein.

Will heissen: Hier findet man grosszügig gemixte Drinks, abwechslungsreiche DJ-Sets aus der Sparte House / RnB / Mashup und eine Bar-Crew, welche die Worte „SERVICE“ und „FREUNDLICHKEIT“ gross buchstabiert.

Der Akt ist jung und trotzdem traditionsbewusst, denn immerhin umgibt ihn ein mehrere Jahrhunderte altes Niederdorf-Gemäuer, das mit seinen heimeligen Deckenbalken im Erdgeschoss dem Akt seinen unverwechselbaren Charakter verleiht.

Aber der Akt ist nicht nur Erdgeschoss sondern auch 1. Stock und der wiederum gehört zur einen Hälfte den Rauchern unter den Akt-Gästen: Wer indoor eine Zigarette oder sogar eine Shisha schmauchen möchte, der kann dies hier tun. Egal ob Geburtstage, Polterabende oder ganz einfach nur eine coole Partynacht mit den besten Freunden, im Akt Niederdorf wird jeder Abend zu einem Erlebnis.

 

 

Gute News für Pokémon-Trainer, YouTube-Enthusiasten und sonstige Smartphone-Junkies: Ab sofort testen wir den PowerHUB – mobiles Aufladen leicht gemacht und erst noch gratis. Du brauchst dein Telefon nicht mal aus den Händen zu geben, denn dein PowerHUB kommt zu dir an den Tisch. Jetzt vorbeikommen und ausprobieren, gratis WLAN gibt's nämlich auch!